Bauprojektmediation

Bei der Verwirklichung von Bauprojekten kann es zu erheblichen Konflikten kommen, sei es zwischen Architekten und Bauherrn, Bauunternehmen und Bauherrn, zwischen Handwerkern und Bauunternehmen oder zwischen einzelnen Handwerkern in Bezug auf die verschiedenen Gewerke. Dem Bauherrn geht es um die schnelle, kostengünstige und mangelfreie Realisierung des Projekts, dem Unternehmer und Handwerker um eine gute Ausführung und zeitgerechte Bezahlung. Zumeist geht es um eine Menge Geld. Kommt es hier zu Streitigkeiten, bedeutet eine gerichtliche Auseinandersetzung in aller Regel eine für alle Seiten unzumutbare zeitliche Verzögerung der Fertigstellung , der Bezahlung.  Häufig  kommt es im Fortgang des Konflikts zu erheblichem Vertrauensverlust, zum Rücktritt von bestehenden Verträgen, Ablehnung der Mängelbeseitigung. Hier kann die Mediation zu einer kostengünstigen und zeitsparenden Beilegung des Konflikts führen. Die Geschäftsbeziehungen bleiben erhalten. Die Arbeiten können zu Ende gebracht und damit alle Interessen befriedigt werden. Sie sind als Handwerker, Bauunternehmer, Architekt ihr eigener Fachmann und verfügen über das notwendige Wissen, entstandene technische Probleme zu lösen.   

Wirtschaftsmediation

  • Konflikt intern
  • Konflikt extern

Bauprojektmediation

  • Konflikte Bauunternehmer
  • Konflikte Handwerker
  • Konflikte Auftraggebern

Familienmediation

  • Trennung / Scheidung
  • Unterhaltsfragen
  • Umgangsrecht
  • Betreuung von Kindern
  • Erbauseinandersetzungen

Mediation in öffentlichen Organisationenonen

  • Behörden
  • Schulen / Kindergärten
  • Krankenhäuser